Ausbildung

Der Tauchsportclub Koblenz e.V. ist ein Verein des VDST (Verband deutscher Sporttaucher). Dieser wiederum stellt den deutschen Zweig der CMAS (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques - World Underwater Federation) dar. Die Ausbildung für das Deutsche Tauchsportabzeichen (DTSA) erfolgt ausschließlich nach den Richtlinien des VDST. Diese orientieren sich dabei an den langjährigen Erfahrungen im Bereich des Sporttauchens. Die von VDST festgelegten Standards finden sich in den Anforderungen an eine fundierte Ausbildung wieder. Sie versetzen Euch als unsere Schüler in die Lage, das Tauchen sicher zu erlernen und auszuüben. 

 

Jeder Schritt der Schülerin / des Schülers wird dabei von einem Trainer oder Tauchlehrer unseres Vereins begleitet. Maßstab ist dabei weniger ein festgelegter Zeitplan, sondern die Fortschritte, die die Schülerin / der Schüler macht. Im Vordergrund für uns steht die Freude und der Spaß am Tauchen. Als eingetragener Verein verfolgen wir keine kommerziellen Interessen.

 

Die DTSA sind in verschiedene Stufen unterteilt:


DTSA-Grundtauchschein

 

Basisausbildung, die theoretische und praktische Grundkenntnisse
für das sichere Sporttauchen mit und ohne Tauchgerät vermittelt

 

DTSA-Basic

 

Vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse, um an Tauch-
gängen mit erfahrenen Tauchpartnern im Freigewässer teilzunehmen

 

 

DTSA *

VDST-CMAS Taucher *

(bronze)

 

 

International anerkannte Freigewässerausbildung

 

 

DTSA **
VDST-CMAS-Taucher **

(silber)

 

 

Befähigung zur eigenständigen Durchführung von Freigewässer-
tauchgängen z.B. mit einem Taucher **

 

 

DTSA ***
VDST-CMAS-Taucher ***

(gold)

 

 

Befähigung zur eigenständigen Durchführung von Freigewässer-
tauchgängen mit größeren Gruppen